EINSATZ 14/2014 BODENFEUER

Während unsere zwei Einsatzkräfte mit dem Mannschaftstransportfahrzeug in Deutz/Riehl eingesetzt waren, wurde unser Löschgruppenfahrzeug gegen 18:55 Uhr zu einem Bodenfeuer im Stockumer Weg in Libur alarmiert. Die Löschgruppe Libur war mit ihrem MTF und LF ebenfalls bei den Evakuierungsmaßnahmen in Deutz/Riehl eingebunden und konnte für diesen Einsatz nicht alarmiert werden.

Unglücklicherweise befanden sich die noch "einsatzfreien" Kameradinnen und Kameraden gerade mit der Jugendfeuerwehr auf einer Radtour. Daher wurde die Leitstelle darüber informiert und der Einsatz für uns daraufhin storniert.

Neben unserem Löschgruppenfahrzeug waren noch das LF 7 und das PTLF 10 (Trocken-Tanklöschfahrzeug) alarmiert.